Auszeit zu zweit, nur mein Mann und ich, ohne Kinder. Das kommt viel zu selten vor. Viele schöne Hotels in Österreich und der Schweiz habe ich mir angeschaut. Entschieden habe ich mich dann für die Frutt Lodge & Spa in Melchsee-Frutt. Von Lörrach nur ca. 2 Autostunden entfernt, war es uns möglich schon am Freitag nachmittag anzureisen.
Melchsee-Frutt auf 1920 m Höhe ist im Winter autofrei. Übernachtungsgäste können ihr Gepäck an der Gondel abgeben, welches dann nach oben bis ins Hotel transportiert wird. Das Auto kann entweder im Parkhaus neben der Talstation Stöckalp oder auf dem offenen Parkplatz abgestellt werden.
Nachdem wir mit der Gondel nach oben gefahren sind und durch den Nebel den Weg zum Hotel gefunden haben, wurden wir dort nett begrüsst und bezogen kurze Zeit später unser wunderschönes modernes Zimmer mit Bergpanorama. Das Gepäck traf wenig später ein.
Nach einer kleinen Runde durchs Hotel nehmen wir einen Drink an der Bar, wieder mit großem Panoramafenster und Blick über den zugefrorenen See und die Berge. Anschließend gehen wir ein paar Stockwerke nach unten in den Spabereich. Ein Dampfbad und eine Sauna, sowie verschiedene Massage Angebote und ein schönes Bad mit Massagedüsen – perfekt.
Für das Abendessen haben wir einen Tisch im benachbarten (über einen unterirdischen Tunnel verbundene) Frutt Family Lodge reserviert. Mit einem leckeren Essen und einem Glas Wein lassen wir den Abend langsam ausklingen.
Am nächsten Morgen zeigt sich bei wunderbarem Bergpanorama der blaue Himmel mit Sonnenschein. Dies ist leider nur von kurzer Dauer, nach einem köstlichen Frühstück zieht es wieder zu und Nebel macht sich breit, so dass wir die Ski im Skikeller lassen und zu Fuß etwas die Gegend erkunden.
Am Sonntag meint es das Wetter besser mit uns. Also gleich nach dem Frühstück gings auf die Bretter. Das Skigebiet in Melchsee-Frutt geht rauf auf 2255 m ü. M. und ist mit 36 km recht überschaubar. Nach ein paar Stunden auf der Piste wurde es dann auch schon wieder Zeit nach Hause zu fahren. So eine Auszeit ohne Kinder und den Alltag hinter sich zu lassen ist Gold wert.
Wir haben uns in der Frutt Lodge sehr wohlgefühlt und möchten im Sommer auch mal mit den Kindern die Gegend rund um den Melchsee erkunden.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentare
Schreibe deinen Kommentar

Menü schließen