Mädelswochenende – es war wieder so weit (und diesmal dank dem Feiertag noch zwei Tage länger). Eine kleine Auszeit vom Job und dem Alltag mit den Kindern Ende September. Letztes Jahr waren wir gemeinsam in Amsterdam, das Jahr davor in Kopenhagen. In diesem Jahr sollte es in den Süden gehen und wir haben uns für Palma de Mallorca entschieden. Mit den Kindern haben wir schon einige Male einen Familienurlaub auf Mallorca verbracht. Meist sind wir auch für einen Tagesausflug nach Palma gefahren, aber direkt in der Stadt hab ich noch nicht übernachtet.


Hotel Tres
Calle Apuntadores 3
07012 Palma de Mallorca
www.hoteltres.com
reservation@hoteltres.com


Mit dem Taxi ging es vom Flughafen zum Plaza Reina, gleich unterhalb der Kathedrale in der Altstadt, um die letzten Meter durch die engen Gassen zu Fuss zum Hotel zu gehen.

Man betritt das Hotel über einen schönen Innenhof und die Mischung aus historischem Stadtpalast und Neubau ist super gut gelungen. 41 Zimmer in unterschiedlicher Kategorie und Größe bietet das Hotel. Wir beziehen ein Doppelzimmer in der 4. Etage und können uns über ein bequemes Doppelbett, praktisches Bad und Ausblick zum Innenhof freuen. Das Highlight? Die Dachterrasse mit kleinem Pool, Jacuzzi, Sauna und einem tollen Blick über die Altstadt Palmas zur Kathedrale und dem Hafen.

Die Auswahl des Frühstückbuffett ist großartig. Kaffee und Tee, von frischen Säften und Obst über eine Wurst- und Käseplatte, sowie Ei und Speck, Brot, Brötchen und diverse süße Teilchen, da sollte für jeden etwas dabei sein. Nachdem man den ganzen Tag unterwegs und in einem der unzähligen Restaurants im Viertel zu Abend gegessen hat, kann man an der Hotelbar noch einen letzten Drink. Wir saßen bei den milden Temperaturen Anfang Oktober noch im gemütlichen Innenhof.

Für eine Städtereise mit den Freundinnen oder für eine kurze Auszeit zu zweit ist das Hotel Tres perfekt, ob Shopping, Museum, Cafés oder Restaurants – alles in unmittelbarer Nähe, so dass auf Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel verzichtet werden kann.

 

MerkenMerken

Kommentare
Schreibe deinen Kommentar

Menü schließen