Restauranttipps für Lissabon

Während unserer Zeit in Lissabon waren wir auch einige Male im Restaurant essen. Hier meine Tipps, wo ihr mit Kindern gut in Lissabon essen gehen könnt.


To B. – To Burger or not to burger
Rua Capelo 24
1200-442 Lissabon
www.to-burger.com

Öffnungszeiten:
Mo-So 12.30 – 23.00 Uhr


Das Restaurant To B. habe ich bei Instagram entdeckt und fand die Bilder super ansprechend und somit beschlossen wir den Burger-Laden mal auszuprobieren. Wir waren ziemlich früh am Abend dort, denn nachdem wir den ganzen Tag in der Stadt unterwegs waren, hatten alle mächtig Kohldampf und so fanden wir noch ein relativ leeres Restaurant vor. Aber so nach und nach füllte es sich.  Das Restaurant liegt etwas versteckt in einer kleinen Seitengasse von der Einkaufsstrasse im Bairro Alto, sodass man auch schön und ruhig draußen sitzen kann.
Die Speisekarte bietet neben ganz vielen unterschiedlichen Burgern auch Salate und Dessert, sowie ganz lecker hausgemachte Limonade an. Das Essen war hervorragend, die Bedienung sehr freundlich und zuvorkommend, für die Kinder wurden gleich Buntstifte und die Tischsets, welche bemalt werden können gebracht.  Der Abend im To B. hat uns allen sehr gut gefallen.

 

Gleich noch ein Burger Restaurant kann ich euch in der Nähe des Aquariums empfehlen.


Honorato Rio
lote 11.01 H/I 225, Alameda dos Oceanos 2
1990 Lisboa
www.honorato.pt

Öffnungszeiten:
So-Do 12.00 – 24.00 Uhr / Fr-Sa 12.00 – 02.00 Uhr


Die Kinder wollten nach dem Besuch des Ocenariums in eine große bekannte Fastfood Kette die gleich um die Ecke war. Auf dem Weg dorthin entdeckten wir das Honorato Burger und zogen das der Fastfood Kette vor. Auch hier gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Hamburgern. Für die Kinder haben wir Mini-Hamburger bestellt, die fielen allerdings sehr klein aus. Ansonsten hat es uns auch hier gut geschmeckt, der Service war gut und das Ambiente cool.

 

Richtig begeistert war ich von der Mercado da Ribeira, die älteste und größte Markthalle Lissabons.


Mercado da Ribeira
Avenida 24 de Julho 50
www.timeoutmarket.com

Öffnungszeiten:
So – Mi 10 bis 0 Uhr / Do bis Sa 10 bis 2 Uhr


Die Markthalle liegt gegenüber vom Bahnhof Cais do Sodré in unmittelbarer Nähe des Tejo. Es gibt ungefähr 30 Restaurants und in der Mitte viele lange Holztische mit Sitzmöglichkeiten. Das vermisse ich oft an anderen Markthallen. Von Fleisch, Fisch, Hamburgern, Sushi, Nudeln, Pizza bis hin zu typisch portugiesischen Gerichten ist für jeden was dabei. Bei unsrer sechsköpfigen Familie sind die Geschmäcker natürlich verschieden, aber alle wurden fündig.

 

Direkt unterhalb der Ponte 25 de Abril am Tejoufer reihen sich in den umgebauten Lagerhäusern die Restaurants und Bars aneinander. Die Docks von Alcantara wurden in ein Nighlifeviertel umgewandelt. Direkt am kleinen Yachthafen mit Blick auf Christo Rei ist hier zu später Stunde einiges los.

 

Der Eisdiele Gelados Santini mussten wir natürlich auch einen Besuch abstatten. In der Einkaufstrasse nicht zu übersehen, gibt es das leckerste Eis der Stadt. Lasst euch nicht von der langen Schlange abschrecken. Erst bezahlen, dann mit dem Bon das Eis holen – das System funktioniert gut und schnell.


Gelados Santini
Rua do Carmo 9
1200-093 Lissabon


Das sind einige Tipps die wir während unser Woche in Lissabon ausprobiert haben. Hast du auch noch einen Restauranttipp für Lissabon?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.